Carsten Busch war 1993 in den Umzugsausschuss der AMÖ gewählt worden. 1999 trat er in den seinerzeit noch geschäftsführenden Vorstand ein und war von 2005 bis 2011 Vizepräsident der AMÖ. Er war außerdem lange Jahre Vorsitzender der Fachvereinigung Möbelspedition und Mitglied des Engeren Landesvorstands im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN). Carsten Busch war in jeder Hinsicht ein anerkannter und geschätzter Profi der Möbelspedition. In der AMÖ und im GVN vertrat er stets sachkundig und engagiert mit Weitblick die Interessen des Gewerbes und brachte über viele Jahre seinen wertvollen und umfassenden Sachverstand zum Wohle der Gemeinschaft der Möbelspediteure ein. Neben den Themen aus der Umzugsspedition hat er außerdem sein umfangreiches Fachwissen stets bei der Entwicklung von Bedingungswerken, bei Fragen der Sozialpolitik und in Versicherungsfragen zur Verfügung gestellt.

Mit dem Tod von Carsten Busch trifft die Gemeinschaft der Möbelspediteure der schmerzhafte Verlust eines wertvollen Mitstreiters, dem vom Gewerbe und darüber hinaus hohe Anerkennung und Wertschätzung entgegengebracht wurde. Die AMÖ und die Möbelspediteure werden Carsten Busch dankend ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Familie Busch gilt das tiefe und aufrichtige Mitgefühl der AMÖ und des GVN.


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:26:51 21.02.2018
Kruse

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren